IPL Haarentferner für Zuhause

Philips Lumea Prestige Plus IPL Haarentfernungsgerät SC2009 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 3 Aufsätzen für Gesicht, Körper & Bikini-Zone – Kabellos
Unsere Empfehlung
Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Bikini-Zone & Achseln
Braun Silk-expert IPL Haarentfernungsgerät BD 5009, weiß/gold
Produkt - bezeichnung
Philips Lumea Prestige Plus SC2009/00
Philips Lumea Prestige BRI956
Braun Silk Expert BD 5009
Preis
ab 349,00 EUR
430,00 EUR
274,99 EUR
Extras
inkl. 3 spezieller Aufsätze für Gesicht, Körper und Intimbereich
inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Achseln und Intimbereich
inkl. Peelingbürste
Kundenbewertung
Versand
-
Philips Lumea Prestige Plus IPL Haarentfernungsgerät SC2009 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 3 Aufsätzen für Gesicht, Körper & Bikini-Zone – Kabellos
Produkt - bezeichnung
Philips Lumea Prestige Plus SC2009/00
Preis
ab 349,00 EUR
Extras
inkl. 3 spezieller Aufsätze für Gesicht, Körper und Intimbereich
Kundenbewertung
Versand
-
Zum Produkt
Unsere Empfehlung
Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Bikini-Zone & Achseln
Produkt - bezeichnung
Philips Lumea Prestige BRI956
Preis
430,00 EUR
Extras
inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Achseln und Intimbereich
Kundenbewertung
Versand
Zum Produkt
Braun Silk-expert IPL Haarentfernungsgerät BD 5009, weiß/gold
Produkt - bezeichnung
Braun Silk Expert BD 5009
Preis
274,99 EUR
Extras
inkl. Peelingbürste
Kundenbewertung
Versand
Zum Produkt

IPL Haarentferner für Zuhause – aber Warum haben wir überhaupt Haare?

Körperbehaarung, sinnvoll oder lästig?

Am ganzen Körper des Menschen wachsen Haare in unterschiedlicher Länge, Dicke, Konsistenz und Farbe. Sie haben verschiedene Funktionen, die in grauer Vorzeit sehr wichtig waren. Das Kopfhaar, welches beim europäischen Typus, schnell und unbegrenzt wächst, schützt das Haupt und damit das Gehirn vor Hitze und schädlichen UV-Strahlen.

Achselhaare und Haare im Genitalbereich bilden einen Schutz für Drüsen und die Genitalien. Die restliche Körperbehaarung soll dem Menschen helfen seinen Wärmehaushalt zu regulieren, sie bewahren vor allzu starker Kälte oder Hitze.
Diese Aufgabe hat mit zunehmender Entwicklung der Menschheit die Kleidung übernommen, so dass sich die Haare am Körper zurückgebildet haben und heutzutage über keine nennenswerte Funktion verfügen.

Anders sieht es bei Augenbrauen, Wimpern und Nasenhaaren aus.
Augenbrauen und Wimpern schützen das Auge vor Staub und Schmutzpartikeln. Nasenhaare schirmen die Nase vor Fremdkörpern ab, verhindern aber auch, dass Sekrettropfen herauslaufen. Ohne die feinen Härchen in unserem Riechorgan, würde bei scharfem Essen oder Schnupfen ständig Sekret heraustropfen, äußerst unangenehm.

In früher Vorzeit, bevor Menschen Kleidung getragen haben, machte eine starke Körperbehaarung durchaus Sinn, schützte sie doch vor Hitze und Kälte.

Und die Gegenwart?

Heutzutage gilt starke Körperbehaarung als unästhetisch. Gerade im Sommer möchte man bei einem knappen Outfit schöne, glatte Haut zeigen. Das Kopfhaar spielt eine andere Rolle, gilt doch langes, fülliges Haar als sehr feminin und nicht umsonst verhelfen zahlreiche Friseure Frauen zu mehr Attraktivität. Mit den verschiedensten Frisuren vermitteln Menschen ihrer Umwelt ein Bild ihrer selbst. Das Kopfhaar, ebenso der Bart, haben eine starke Signalkraft auf das andere Geschlecht. Ein Bart kann die Männlichkeit seines Träger unterstreichen, während schöne Haare einer Frau, ihre Jugendlichkeit und Attraktivität hervorheben. Augenbrauen, die das Auge vor Schmutz schützen, werden sorgfältig gezupft, manchmal auch gefärbt und Wimpern werden getuscht, gefärbt manchmal auch verdichtet, für einen strahlenden Blick.

Aber wie sieht es mit der restlichen Körperbehaarung aus?

Schon seit Jahren gehört die Entfernung der Achselhaare bei Frauen, wenn sie ein ärmelloses Oberteil tragen, zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Auch wilder Haarwuchs an den Beinen, beim Tragen eines sommerlichen Outfits, wird nicht gern gesehen.
Darum haben Frauen schon lange, ebenso immer mehr Männer, der unerwünschten Körperbehaarung den Kampf angesagt. Bisher vorwiegend durch Trocken- oder Nassrasur, Wachsen und Epilieren. Diese Methoden haben ihre Daseinsberechtigung, sind jedoch nicht frei von Nachteilen, vor allen Dingen sind sie nicht von Dauer. Die beseitigten Haare wachsen nach oder es zeigen sich fiese Stoppeln.

Aber es gibt effektivere und schmerzlosere Methoden lästige Haare zu beseitigen. Ja die Lasermethode, denken vielleicht einige, aber diese ist teuer und nicht ohne Risiken. Viel geeigneter ist die Haarentfernung durch die IPL Methode.

Um die Vorteile einer Laserepilation mit der kostengünstigen Methode des Wachsens (als Beispiel) zu vereinigen, wurde das Haarentfernung IPL Gerät auf den Markt gebracht. Der Lichtimpuls Haarentferner beseitigt Haare ohne Schmerzen, für immer und ist dabei noch wirtschaftlich.

Was ist ein IPL Haarentferner?

Ein IPL Haarentferner ist ein Apparat, mit dem man ganz leicht und effektiv Haare an den gewünschten Körperstellen auf Dauer und ohne Schmerzen entfernen kann. Die IPL Haarentferner Geräte sind handlich, einfach für jedermann zu benutzen und bei genauer Befolgung der Bedienungsanleitung ohne Risiko. Es müssen natürlich bestimmte Hinweise beachtet werden, auf diese werden wir noch zurückkommen.

Wie funktioniert ein Haarentfernung IPL Gerät?

Der Name IPL bedeutet: Intense Pulsed Light, also intensiv pulsierendes Licht. Der IPL Haarentferner sendet Lichtimpulse in einem Frequenzbereich von 380 – 1400 nm und ist nicht zu verwechseln mit einem Laser Haarentfernung Gerät. Der IPL Haarentferner arbeitet mit einem breiten Lichtsprektrum und der Laser innerhalb einer engen Frequenz. Haarentfernung mit Laser darf nur von professionellen Kosmetikstudios angeboten werden, während der IPL Haarentferner für den Eigengebrauch gekauft und benutzt werden darf.

 

Das IPL Gerät wird auf die gewünschte Körperstelle gelegt und sendet dann Licht, im Hochfrequenzbereich, in die Haut und in die Haare. Die Dauer des Lichtblitzes liegt bei 20 – 100 ms (Millisekunden), ist also ultrakurz. Das Licht fährt in die einzelnen Haare, ähnlich wie bei einem elektrischen Kabel, bis tief hinab zur Haarwurzel, dem Follikel. In der Wurzel befindet sich das Molekül Melanin, das für die Pigmentierung der Haare und Haut zuständig ist.

Das ausgesendete Licht reagiert mit dem Melanin und erhitzt es auf ca. 73° C. Bei dieser hohen Temperatur stirbt die Haarwurzel ab, sie wird durch den Lichtimpuls verödet. Die Funktionsweise des Haarentfernung IPL Gerät beruht somit auf der Verödung der Follikel und garantiert eine dauerhafte Epilation.

 

Für wen ist ein IPL Haarentferner geeignet?

Das IPL Haarentfernung Gerät eignet sich für Frauen und Männer, die lästige und unschöne Körperbehaarung dauerhaft, risikoarm und vor allen Dingen schmerzfrei beseitigen möchten.

Allerdings ist das IPL Gerät für Zuhause nicht für alle Hauttypen geeignet. Besonders Menschen mit einem dunklen Hautton sollten sich vor Gebrauch eingehend beraten lassen, ob der IPL Haarentferner bei ihnen die gewünschte Wirkung zeigen wird. Das Gleiche gilt für Personen, die sehr hellblonde oder rote Haare besitzen, da hier kein Absterben der Haarwurzel garantiert werden kann. Das liegt an einer reduzierten Menge an Melanin im hellen Haar, welches mit dem Lichtblitz reagiert.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das IPL Haarentfernung Gerät die besten Ergebnisse bei Menschen mit relativ hellem Teint und vergleichsweisen dunklen Haaren erzielt.

Worauf muss man bei einem Haarentfernung IPL Gerät achten?

Hat man sich für eine Epilation durch einen Lichtimpuls Haarentferner entschieden, ist es ratsam vor der ersten Behandlung einen Hautarzt zu konsultieren. Es sollte abgeklärt werden, ob die Haut nicht zu empfindlich oder bereits geschädigt ist. Verfügt man über eine “normal” Haut sind allerdings einige Hinweise zu beachten.

Vor der Epilation

  • Die entsprechende Körperstelle sollte sorgfältig gereinigt werden.
    Bitte darauf achten, dass sie nach der Reinigung trocken und nicht gerötet ist.
  • Für eine dauerhafte und effektive Haarentfernung ist es ratsam, den Bereich gut zu rasieren. Warum? Der Weg des Lichtblitzes bis zum Follikel wird verkürzt.
  • Auf keinen Fall soll die Haut vorher epiliert, mit Wachs bearbeitet oder Härchen gezupft werden. Das kann zu Irritationen der Derma führen, die mit der Behandlung durch einen Lichtimpuls Haarentferner weiter gereizt würde.

Nach der Epilation 

  • Die Haut unbedingt mit einer geeigneten Creme oder Lotion pflegen. Am besten PH neutrale und parfümfreie Produkte verwenden.
  •  Auf Sonnenbad und Solarium mindestens eine Woche lang verzichten.
  • Ausreichend Flüssigkeit nach der Behandlung trinken, da dem Körper, durch die kurzfristige Erhitzung, Wasser entzogen wurde.
  • Den Kontakt mit Wasser mindestens 24 Stunden vermeiden, d.h. nicht duschen, baden, schwimmen und saunieren.

Wann sollte ein Lichtimpuls Haarentferner nicht angewendet werden?

Ein IPL Haarentferner sollte nicht zum Einsatz kommen, wenn die Haut durch eine dermatologische Krankheit, wie zum Beispiel Neurodermitis oder Hautkrebs, geschwächt ist. Muttermale, Warzen und stark pigmentierte Stellen am Körper sollten immer bei der Epilation unbehandelt bleiben, genauso wie Schürf- und offene Wunden. Narben und vernarbtes Gewebe sollte auf keinen Fall mit dem Lichtimpuls Haarentferner in Berührung kommen, ebenso Besenreiser. Auch bei Sommersprossen ist Vorsicht geboten, da sie punktuelle Pigmentierungsanhäufungen der Haut darstellen.

Sollte der Anwender unter einer Stoffwechselerkrankung, wie zum Beispiel Diabetes, leiden, ist ebenfalls Vorsicht geboten. Am besten man zieht bei starken und chronischen Erkrankungen einen Facharzt zu Rate, ob eine Epilation durch ein IPL Gerät unbedenklich ist.

Chemotherapie ist ein sehr starker Eingriff in den menschlichen Organismus. Um den Krebs zu besiegen, wird mit scharfen Geschützen geschossen, die leider auch gesunde Organe in Mitleidenschaft ziehen können. Aus diesem Grund sollte während einer Chemotherapie ein Lichtimpuls Haarentferner nicht zum Einsatz kommen.

Träger von elektronischen Implantaten, wie zum Beispiel ein Herzschrittmacher, sollten ebenso auf die Anwendung eines IPL Haarentfernung Gerät verzichten. Die Lichtblitze könnten das Implantat beschädigen oder negativ beeinflussen.

Einige Medikamente wie zum Beispiel ASS können mit den Lichtimpulsen des IPL Geräts in Wechselwirkung treten und Nebenwirkungen können auftreten. Dem pflanzlichen Antidepressivum, Johanniskraut, wird eine phototoxische Wirkung nachgesagt. Das heißt, nach der Einnahme von Johanniskraut soll man auf Sonnenbäder verzichten, da das UV Licht das Medikament verändert. Somit ist klar, dass auch bei diesem pflanzlichen Arzneimittel auf die Anwendung von hoch pulsierendem Licht verzichtet werden muss.

IPL auf Tattoo

Bei einer Tätowierung wird spezielle Tinte in die Haut gespritzt, es kommt zu einer leichten Verletzung der Derma und die Hautzellen werden gereizt und nachhaltig verändert. Da die Haut durch eine Tätowierung minimal geschädigt ist, sollte der Einsatz von Lichtimpuls Haarentferner auf jeden Fall vermieden werden.

IPL bei Akne

Akne zählt zu den häufigsten Hautkrankheiten. Die Ursache der Akne besteht in einer Überproduktion der Talgdrüsen, die vorwiegend bei Jungen und Mädchen während ihrer Pubertät vorkommt. Durch die übermäßige Produktion des Talgs können sich bestimmte Bakterien stark vermehren und es kommt zu Entzündungen, die als Aknepusteln und Pickel in Erscheinung treten. Entzündliche Stellen der Haut sollten grundsätzlich nicht mit dem IPL Gerät bearbeitet werden, da durch die Hitzeentwicklung am Follikel das befallene Gewebe zusätzlich gereizt wird. Bei Akne sollte der Hautarzt aufgesucht und auf den Gebrauch von Haarentferner verzichtet werden.

IPL bei Krampfadern

Bitte vor dem Einsatz eines Lichtimpuls Haarentferners einen Facharzt fragen, falls Krampfadern diagnostiziert wurden oder zu sehen sind. Das Entfernen der Haare wird durch das Veröden des Follikels begünstigt, d.h. unter der Hautoberfläche entsteht eine starke Hitzeentwicklung. Der Temperaturanstieg im Inneren kann sich unter Umständen negativ auf Krampfadern auswirken. Darum Finger weg, bis der Arzt grünes Licht gibt.

IPL bei Schwangerschaft

Hierzu gibt es bisher keine klinischen Tests, allerdings ist es ratsam während einer Schwangerschaft und während der Stillzeit keine IPL Haarentfernung durchzuführen. Danach ist immer noch genügend Zeit, sich der unerwünschten Körperbehaarung zu entledigen. Es wird empfohlen nach der Geburt eines Kindes 2 bis 3 Monate zu warten bevor man eine IPL Behandlung durchführt. Allerdings sollte dies jede neugebackene Mutter für sich selbst entscheiden, da es durch die Hormonumstellung zu Veränderungen der Derma kommen kann. Am besten, den Arzt seines Vertrauens um Rat fragen.

Risiko Unterdosierung

Ist die Dosierung des Lichtimpulses, bei nicht Beachtung der Bedienungsanleitung, zu schwach, wird nur das Melanin im Haar aber nicht das in der Wurzel zerstört. Die Folge: das Haar verblasst, wird dünner und lässt sich beim nächsten Anlauf noch schlechter eliminieren. Die Körperbehaarung wird gräulich und dünn, bestimmt nicht der gewünschte Effekt.

Risiko Überdosierung

Wird die selbe Stelle zu lange und zu oft mit Lichtimpulsen bearbeitet, kann es im schlimmsten Fall zu Verbrennungen kommen. Auf jeden Fall sollte man sich an die vorgegebene Zeit in der Bedienungsanleitung halten, um Verletzungen zu vermeiden.

Sollten Männer ein IPL Gerät kaufen?

Auch für den Mann ist es modern, sich seiner Körperbehaarung zu entledigen. Sieht man doch immer öfter glatte, männliche Körper in den Medien und sie bestimmen das neue Schönheitsideal. Warum sollte sich dann nicht ein Mann, der Wert auf ein gepflegtes Äußeres legt, ein IPL Gerät kaufen?

Viele Männer haben auf dem Rücken oder der Brust einen starken Haarwuchs und um sich attraktiver zu fühlen, würden sie gerne ihre Körperhaare dauerhaft beseitigen.
Jedoch scheuen sich viele vor dem Besuch eines Kosmetikstudios, da Wachsen schmerzhaft ist und eine Haarentfernung mit Laser zu teuer.

IPL Haarentferner

Eine gute Alternative bietet hier das IPL Gerät für Zuhause, es ist kostengünstig und die Behandlung ist schmerzfrei. Allerdings sollte bei dem Erwerb eines IPL Haarentferners darauf geachtet werden, dass diese vorwiegend für Frauen konzipiert wurden.

Männer und Frauen haben eine unterschiedliche Beschaffenheit der Derma, insbesondere die Dicke der Haut variiert, und die Haarstruktur ist verschieden. Allerdings gibt es IPL Haarentfernung Geräte die sowohl von Männern als wie auch von Frauen verwendet werden können.

Heutzutage sind neben den konventionellen Lichtimpuls Haarentferner auch Gute IPL Geräte, die speziell für die Männerhaut entwickelt wurden, auf dem Markt.

Nun entscheidet sich der Mann vielleicht, den IPL Haarentferner für den Bartwuchs einzusetzen. Falls er sich ein bartfreies Gesicht auf Dauer wünscht, ist das sehr gut möglich. Jedoch sollte hier beim Kaufen eines IPL Geräts auf ein vollständiges Sortiment, mit speziellen Aufsatz für Gesichtsbehaarung, geachtet werden. Das IPL Gerät für Zuhause wird zur Epilation direkt auf die gewünschte Stelle gelegt und sendet dann seinen Lichtblitz ab. Das Gesicht ist insgesamt kleiner und formenreicher als der Rest des Körpers und das IPL Haarentfernung Gerät bedarf darum eines besonderen Aufsatzes.

Kann der Lichtimpuls Haarentferner auch bei einer Glatze eingesetzt werden? Im Prinzip ja, jedoch sollte man sich hier von einer zweiten Person helfen lassen, da so das Gerät besser an die gewünschte Stelle platziert werden kann.
Manche Männer ziehen ein komplett glattes Haupt einem kahlen Schädel, mit einzelnen Haarstoppeln vor. Somit kann ein IPL Gerät für Zuhause sinnvoll und optimal genutzt werden.

Wo kommt ein IPL Gerät für Zuhause zum Einsatz?

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten, an jeder Körperstelle, die in Zukunft haarlos bleiben soll. Für Frauen kommen da vorwiegend die Beine, Achseln, Bikinizone, aber auch Arme und manchmal die Oberlippe in Betracht. Männer können sich von lästigen Haaren auf Rücken und Brust sowie am Kinn befreien.

Besonderheit Achselhaare

In der Achselhöhle bildet sich schnell Schweiß, der von den ansässigen Haaren abgefangen wird. Zusätzlich halten die Haare feine Kanäle offen, über die Talg und Duftstoffe transportiert werden. Die Duftstoffe hatten früher und heutzutage immer noch eine wichtige Funktion in der Sexualität. Rasiert man nun die Achselhaare einfach nur ab, kann es durch nachwachsende Haare zu einem Verschluss des Kanals kommen.

IPL Haarentferner zuhause

Eine Entzündung kann die Folge sein. Bei einer Epilation durch einen Lichtimpuls Haarentferner kann dies nicht passieren, da das Haar nicht mehr nachwächst.
Schweiß ist geruchsneutral, der unangenehme Geruch wird durch Bakterien verursacht. Neigt man zu einer starken Schweißbildung und dem damit verbundenen Körpergeruch, kann eine dauerhafte Entfernung der Achselhaare Abhilfe schaffen.

Und die dauerhafte Haarentfernung zuhause Intimbereich?

Natürlich können im Intimbereich die Schambehaarung reduziert oder komplett entfernt werden. Es sollte lediglich darauf geachtet werden, dass die betroffene Körperstelle sauber und trocken ist, und nicht vorher durch Wachsen oder Epilation gereizt wurde.

Hier zeigt sich der Vorteil eines IPL Gerät für Zuhause, denn beim Rasieren bleiben oft unschöne Stoppel in der Bikinizone zurück und nicht jeder möchte sich in der Intimgegend professionell bearbeiten lassen.

Ist eine IPL Haarentfernung im Gesicht möglich?

Auch die dauerhafte Haarentfernung zuhause im Gesicht bietet Vorteile, denn gerade ein leichter Bartwuchs bei Frauen ist oft mit Scham verbunden und manche Damen scheuen daher den Besuch eines Kosmetikinstituts.

Die dauerhafte Haarentfernung zuhause ist somit diskret und kostengünstig und die Frauen müssen nicht in wiederkehrenden Intervallen den Rasierer zücken, um unschöne Gesichtsbehaarung loszuwerden.

IPL wie oft wiederholen?

Um die Frage zu beantworten, wie oft ein IPL Gerät für Zuhause eingesetzt werden soll, damit Körperhaare effektiv und permanent entfernt werden, sollte man sich die Wachstumsphase vom Haar anschauen.

Aus der Haarwurzel, dem Follikel, die sich nah unter der Hautoberfläche befindet, wächst das Haar. Die Länge der Haare auf unserem Körper ist im Gegensatz zu denen auf dem Kopf begrenzt, sie wachsen nicht ins Unendliche, aber beim Rasieren, Schneiden, Zupfen wachsen sie später nach, da der Follikel weiterhin intakt ist.

Während der Wachstumsphase, die auch Aktivphase genannt wird, ist die Konzentration an Melanin in der Wurzel am höchsten. Melanin ist ja der Stoff, der durch den Lichtblitz des IPL Geräts beeinflusst wird. Insgesamt sind auf unserem Körper nur 20% der Haare in der Wachstumsphase, die restlichen Haare befinden sich in einer Ruhephase oder fallen bereits aus.

Die Regressionsphase beschreibt das Zeitintervall, indem Haare ihr Weiterwachsen einstellen und die Wurzel sich zurückbildet. Das Haar wird bald ausfallen und, ähnlich wie bei Zellgewebe, durch ein Neues ersetzt.

Die Ruhephase läutet die Erneuerung der Behaarung ein, denn das alte Haar fällt aus und wird in der folgenden Wachstumsphase durch ein Neues ersetzt. In der Ruheperiode stellt das Follikel alle Tätigkeit ein und bereitet sich auf die Bildung eines neuen Haars vor. Ein IPL Haarentferner versetzt quasi die Haarwurzel in eine künstliche Ruhephase, so dass keine neuen Haare nachwachsen und die Haut dauerhaft glatt bleibt.

Diese Phasen sind auch dafür verantwortlich, dass es nicht sofort, beim Gebrauch eines IPL Gerät für Zuhause, zu einer dauerhaften Enthaarung kommt. Normalerweise wiederholt man die Anwendung alle 2 – 4 Wochen, je nach Gebrauchsanweisung, und stellt so eine permanente Entfernung der Härchen sicher. Sollten sich an den behandelten Körperpartien neue Haare zeigen, kann man 2 bis 3 Monate später nachblitzen.

Risiken und Vorsichtsmaßnahmen

Das Benutzen des Lichtimpuls Haarentferner ist ungefährlich, wenn man sich an die Bedienungsanleitung des jeweiligen Apparates hält und einige Ratschläge beachtet. Es gibt Dermatologen die vor dem Lichtimpuls Haarentferner warnen, er würde Hautkrebs verursachen. Dies ist wissenschaftlich nicht bewiesen, es darf nur nicht zu einer Überdosierung kommen. Behandelte Hautpartien sollten nicht immer wieder und über längerem Zeitraum den Lichtblitzen des IPL Geräts ausgesetzt werden.

Um zu verstehen, warum Gute IPL Geräte keine Hautschäden verursachen, sollte man sich hier ihre Wirkungsweise vor Augen halten.

Der Lichtblitz kann nur bei direktem Kontakt des Apparats mit der Haut ausgelöst werden. Das bedeutet, dass keine Lichtimpulse durch die Luft gesendet werden und somit nicht ins Auge gelangen können.

Ist das Tragen einer Schutzbrille nötig?

Falls die reflektieren Lichtimpulse bei der Behandlung stören, kann man eine Schutzbrille tragen, die das Licht direkt absorbiert. Schutzbrillen sind bei dem Hantieren mit Lichtimpuls Haarentferner nicht zwingend erforderlich, bei sensiblen Augen oder sehr ängstlichen Personen aber durchaus empfehlenswert.

Es gibt im Online Handel spezielle IPL-Brillen, die nur für den Gebrauch eines IPL Gerät für Zuhause konzipiert wurden. Allerdings ist es genauso möglich, eine Sportbrille für den Wintersport zu tragen, da diese eine ähnliche Absorbtionsmöglichkeit wie eine spezielle Schutzbrille besitzt.

Unsere IPL Schutzbrillen Empfehlung:

Premium Lichtschutzbrille für die HPL/IPL Haarentfernung

✔ extrem großes Sichtfeld durch integrierten Seitenlichtschutz
✔ Brillenetui, Brillenputztuch sowie Brillenband inbegriffen
✔ angenehmer Tragekomfort durch verstellbare Bügel
✔ Schützt Ihre Augen nachhaltig

Kann es zu Verbrennungen kommen und wenn ja, wie geht man dann am besten vor?

Nachdem man in einem Fachgeschäft oder beim Online Händler ein IPL Gerät kaufen war, möchte man es eventuell sofort benutzen, fragt sich aber: Besteht eine Verbrennungsgefahr?

Zur Beruhigung: Nein! Allerdings muss vor dem Gebrauch die Bedienungsanleitung sorgfältig gelesen und deren Anweisungen befolgt werden. Bei einer strikten Einhaltung der Bedienungsanleitung, kommt es in der Regel zu keiner Verbrennung, da der Lichtblitz nur bei Hautkontakt ausgelöst werden kann und dann vom Haar zum Follikel transportiert wird. Haare besitzen keine Nerven und können daher keine Schmerzimpulse senden.

Sollte man sich trotzdem leicht verbrennen, ist das oberste Gebot, die Haut zu kühlen. Man benetzt die betroffene Stelle mit Wasser, das Zimmertemperatur haben sollte, und trägt dann eine Wundsalbe oder ein spezielles Brandgel auf. Sollte die verbrannte Haut weiterhin schmerzen oder länger gerötet bleiben, konsultiert man am besten einen Hautarzt.

Dauerhafte Haarentfernung zuhause oder in einem professionellen Kosmetikstudio?

Falls man keine Lust hat ein IPL Gerät für Zuhause zu erwerben, kann man ein Kosmetikstudio besuchen, dass nicht nur Haarentfernung mit Laser, sondern mit einem sogenannten IPL SHR Gerät anbietet. Das SHR steht für “Super Hair Removal”, und die Apparaturen werden vorwiegend im kommerziellen Bereich eingesetzt, da sie größer und teurer sind.

Dieses besondere Haarentfernung IPL Gerät verfügt über mehr Power als ein IPL Gerät für Zuhause, da es mit einem stark erhöhten Lichtimpuls arbeitet. So ist es in der Lage fließender und gleichmäßiger über die gewünschten Stellen zu fahren und kann auch hellere Haare ausmerzen. Hat man von Natur aus hellblonde oder eher rötliche Haare, sollte man sich eher von einem IPL SHR Gerät behandeln lassen.

IPL oder Laser Unterschied

Die Haarentfernung mit Laser beruht auf einem ähnlichen Prinzip, wie das durch Gute IPL Geräte. Der Laser sendet ebenso Licht aus, welches durch die Erhitzung des Follikels das Haarwachstum einschränkt. Allerdings schwingt das Licht des Lasers in einem begrenzteren Frequenzbereich (um 750 Nanometer) und ist aggressiver.

Eine Haarentfernung mit Laser empfinden manche Menschen als unangenehm, wenn nicht sogar schmerzhaft. Besonders bei Behandlungen im Intimbereich oder unter den Achseln kann durch ein Laser Haarentfernung Gerät Schmerzen oder Unbehagen ausgelöst werden.

Betrachtet man IPL vs. Laser sollte man ebenso beachten, dass Haarentfernung mit Laser nur von einem verifizierten Studio oder Dermatologen ausgeführt werden kann, im Gegensatz zum IPL Haarentferner. Somit steigen natürlich die Laser Haarentfernung Kosten im Vergleich zu den Haarentfernung Licht Kosten.

Gute IPL Geräte kosten zwischen 100 und 500 Euro während man für eine Haarentfernung mit Laser in einem Profi-Studio locker um die 1000 Euro bezahlen muss. Stellt man die Haarentfernung Licht Kosten, durch professionelle Hand, der Lasertechnologie gegenüber, betragen diese zwischen 200 und 400 Euro, also um einiges weniger. Gewinner in diesem Fall ganz klar: der IPL Haarentferner.

Vor- und Nachteile des IPL Haarentferner

Betrachtet man alle Aspekte des IPL Haarentferner überwiegen im Endeffekt die Vorteile.

Nachteile

  • Die Anschaffung eines IPL Haarentferners ist zunächst kostspieliger als der Preis eines Rasierers oder der von Wachsstreifen bzw. Enthaarungscreme.
  • Der gewünschte Effekt entfällt bei blonden oder roten Haaren.
  • Für stark gebräunte oder pigmentierte Personen nicht geeignet.

Vorteile

  • Haare werden in allen Bereichen am Körper entfernt, egal ob im Gesicht, Rumpf oder Gliedmaßen.
  • Behaarung kann permanent beseitigt werden, oder je nach Wunsch nur für eine bestimmte Dauer.
  • Die Anschaffung eines IPL Gerät ist im Vergleich zum Besuch eines Kosmetikinstituts günstig, da man die Behandlung so oft und gezielt anwenden kann, wie man es sich wünscht.
  • Die Epilation ist insbesondere im Vergleich zu anderen Methoden, wie zum Beispiel das Wachsen, schmerzfrei und ohne schlimmen Nachwirkungen.
  • Eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich ist dem Besuch eines Kosmetikstudios vorzuziehen. Es kommt hier zu keiner schmerzvollen Enthaarung der Bikinizone mittels Wachsstreifen und die Intimität des Einzelnen wird gewahrt.
  • Die dauerhafte Haarentfernung zuhause hat zusätzlich den Vorteil, dass die Behandlung bequem und zu jeder Uhrzeit in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden kann.
  • Der IPL Haarentferner ist einfach zu bedienen und birgt keine Gefahren, beim korrekten Befolgen der Anweisungen.

Das beste Gerät ist immer das, welches den jeweiligen Bedürfnissen und Anwendungswünschen am ehesten entspricht. Sucht man einen Apparat für dauerhafte Haarentfernung zuhause im Gesicht sollte man sich für ein speziellen IPL Haarentferner entscheiden oder einen, der in seinem Sortiment einen besonderen Aufsatz für Gesichtsbehaarung hat.

Bestes IPL Gerät für Männer ist ein Lichtimpuls Haarentferner, der gezielt für die Anforderungen männlicher Haut und Haare, die Derma von Männern ist generell dicker als die von Frauen, entwickelt wurde. Oder man entscheidet sich für ein Kombigerät, das sowohl für weibliche als wie auch männliche Haut geeignet ist.

Stellt man sich also die Frage: “Welches ist das beste IPL Gerät für Zuhause?” sollte man sich im Klaren sein, wie der IPL Haarentferner zum Einsatz kommen soll. Braucht man ihn nur für die Beseitigung der Achselhaare oder soll er auch für die dauerhafte Haarentfernung zuhause im Intimbereich eingesetzt werden.

Fazit

Eine Frau, die sehr viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres legt, sollte auf jeden Fall eine Anwendung der IPL Technologie in Betracht ziehen. Das Gleiche gilt natürlich auch für den modisch orientierten Mann. Die Entscheidung ein IPL Gerät kaufen oder eher eines der Kosmetikstudios, das über ein IPL SHR Gerät verfügt, zu besuchen, muss jeder selber treffen. Vergleicht man jedoch die Haarentfernung Licht Kosten gewinnt im Endeffekt das IPL Gerät für Zuhause.

Welche Frau hat nicht schon folgende Situation erlebt: Es ist Sommer, doch die Tage sind regnerisch und kühl. Als Kleidung wird bevorzugt lange Hosen und langärmelige Shirts getragen. Eines Morgens steigt die Temperatur auf über 28 Grad, endlich kann man die Shorts oder den Minirock aus dem Schrank holen.

Aber in der Dusche oder beim Anziehen sieht man, unzählige Haare und Stoppeln. Leider hat man keine Wachsstreifen zur Hand oder die Rasierklinge ist stumpf. Wie schön wäre es da, müsste man sich, dank dauerhafter Haarentfernung, über das Beseitigen der Körperbehaarung keine Gedanken machen.

Die Gründe liegen also auf der Hand: Dauerhafte Haarentfernung zuhause ist effektiv, bequem und kostengünstig.

Wir empfehlen daher:

Angebot
Philips Lumea Prestige BRI956
  • Das neuste Haarentfernungsgerät mit IPL-Technologie von Philips ist ideal für helle bis dunkle Hauttypen mit dunkelblonden, braunen & schwarzen Haaren - bis zu 92% weniger Haare nach 3 Anwendungen!
  • Dank einzigartig geformter Aufsätze können Körperzonen individuell behandelt werden - der große Aufsatz für große Körperpartien & ein kleiner mit speziellem Lichtfilter für empfindliche Zonen
  • Schwer zugängliche Partien wie Achseln sind mit dem kleineren Achselhöhlen-Aufsatz kein Problem mehr / Der Bikinizonen-Aufsatz mit zusätzlich transparentem Filter entfernt Haare sanft & schmerzfrei
  • Leichte Handhabung dank 5 Lichtintensitätseinstellungen & intelligentem Hautton Sensor für eine automatische Hauttypbestimmung / Für mehr Komfort ist das IPL Gerät mit Kabel und kabellos nutzbar
  • Lieferumfang: 1 x elektrisches IPL-Gerät von Philips inkl. 1 x Gesichtsaufsatz, 1 x Körper-Aufsatz, 1 x Achselhöhlen-Aufsatz, 1 x Bikinizonen-Aufsatz sowie 1 x Netzteil und Aufbewahrungstasche

Auch nach der Anwendung ist die Haut weniger gerötet und gereizt im Vergleich zur klassischen Epilation.  Der Gebrauch von Wachsstreifen oder flüssigem Wachs gehört auch nicht zu den angenehmsten Erfahrungen und wieder kann der IPL Haarentferner hier punkten.

Gute IPL Geräte arbeiten zuverlässig, sie veröden die Haarwurzeln, so dass der Haarwuchs auf Dauer eingestellt wird. Die Behandlung ist im Gegensatz zu der üblichen Epilation, bei der die Haare samt Follikel rausgerupft werden, schmerzfrei.

Rasieren ist zwar nicht schmerzhaft, aber bei weitem nicht so effektiv wie die IPL Methode. Werden die Haare hier doch nur abgeschnitten und wachsen schnell wieder nach und das, zum großen Bedauern, meist im verstärkten Maße.

Auch bleiben nach dem Rasieren oft feine Stoppeln zurück und “kurvige” Körperstellen werden schlecht erreicht. Ganz im Gegensatz zu einem IPL Haarentferner, der eine glatte Haut, und dies permanent, auch im empfindlichen Intimbereich zum Vorschein bringt.

Es sollte lediglich vor der Anwendung die Körperhaare rasiert werden, um den Weg des Lichtblitzes zu verkürzen. Die Haut muss von Unreinheiten gesäubert werden und trocken sein. Dann wird das IPL Haarentfernung Gerät optimale Ergebnisse erzielen.

Und im Vergleich, Laser Haarentfernung Kosten mit IPL Haarentfernung Kosten, gewinnt das IPL Gerät für Zuhause. Die Anschaffungskosten sind einmalig und nicht allzu hoch, der Apparat kann so oft wie nötig benutzt werden, auch von anderen Personen im Haushalt. Haarentfernung mit Laser kostet bei einer kompletten Enthaarung des Körpers um 1000 Euro und ein guter Lichtimpuls Haarentferner kostet um die 400 Euro, hier kommen Sie zu unserem Vergleich.

Philips Lumea Prestige Plus IPL Haarentfernungsgerät SC2009 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 3 Aufsätzen für Gesicht, Körper & Bikini-Zone – Kabellos
Unsere Empfehlung
Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Bikini-Zone & Achseln
Braun Silk-expert IPL Haarentfernungsgerät BD 5009, weiß/gold
Produkt - bezeichnung
Philips Lumea Prestige Plus SC2009/00
Philips Lumea Prestige BRI956
Braun Silk Expert BD 5009
Preis
ab 349,00 EUR
430,00 EUR
274,99 EUR
Extras
inkl. 3 spezieller Aufsätze für Gesicht, Körper und Intimbereich
inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Achseln und Intimbereich
inkl. Peelingbürste
Kundenbewertung
Versand
-
Philips Lumea Prestige Plus IPL Haarentfernungsgerät SC2009 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 3 Aufsätzen für Gesicht, Körper & Bikini-Zone – Kabellos
Produkt - bezeichnung
Philips Lumea Prestige Plus SC2009/00
Preis
ab 349,00 EUR
Extras
inkl. 3 spezieller Aufsätze für Gesicht, Körper und Intimbereich
Kundenbewertung
Versand
-
Zum Produkt
Unsere Empfehlung
Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät BRI956 – Lichtbasierte Haarentfernung für dauerhaft glatte Haut - inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Bikini-Zone & Achseln
Produkt - bezeichnung
Philips Lumea Prestige BRI956
Preis
430,00 EUR
Extras
inkl. 4 spezieller Aufsätze für Körper, Gesicht, Achseln und Intimbereich
Kundenbewertung
Versand
Zum Produkt
Braun Silk-expert IPL Haarentfernungsgerät BD 5009, weiß/gold
Produkt - bezeichnung
Braun Silk Expert BD 5009
Preis
274,99 EUR
Extras
inkl. Peelingbürste
Kundenbewertung
Versand
Zum Produkt